zurück

0 Zum perfekten Lächeln mit Aligner-Schienensystemen

  • von Sylvia Silberkuhl
  • 08-07-2022

Wenn man über eine kieferorthopädische Behandlung zur Begradigung von Zahnfehlstellungen sinniert, wird man sofort an die bekannten silbernen Klammern erinnert, die an den Zähnen befestigt werden und für jedermann ersichtlich sind. Zur Korrektur kleinerer Zahnfehlstellungen gibt es mittlerweile sogenannte Aligner-Systeme- eine Form der kieferorthopädischen Behandlung zur diskreten Behandlung von leichten bis mittelschweren Zahnfehlstellungen. Dazu werden nach eingehender Computeranalyse transparente dünne Kunststoffschienen individuell für den Patienten angefertigt und über mehrere Wochen getragen. Bei guter Mitarbeit (Compliance) des Patienten kommt die nächste Schiene beim nächsten Untersuchungstermin in wenigen Wochen zum Einsatz. Nach und nach wird die Fehlstellung korrigiert und ein strahlendes Lächeln bleibt somit kein Wunschtraum mehr.

Sprechen Sie uns gerne an.

 

0 Kommentare

  • Kein Kommentar vorhanden.
Zum perfekten Lächeln mit Aligner-Schienensystemen