zurück

0 Frühjahrsputz- Professionelle Zahnreinigung für die Zähne und das Wohlbefinden

  • von Sylvia Ihnken
  • 17-03-2019

Psychologen haben in wissenschaftlichen Tests herausgefunden, was schon längst diejenigen wissen, die regelmäßige Frühjahrsputz-Aktionen praktizieren: Ordentliche und saubere Umgebungen vermitteln Disziplin, Ausgeglichenheit und Ruhe. Die Ordnung befreit den Kopf und beflügelt manch einen dazu, neue Projekte aufzugreifen und/oder alte zu beenden. Einfach gesagt: Das Loslassen von Altem schafft Raum für Neues.

 Auch für die Zähne ist der „Frühjahrsputz“ überaus empfehlenswert. Durch professionelle Zahnreinigung werden hartnäckige Belege entfernt und toxische Keime eliminiert, die zu Karies und Parodontose führen können. Wie sie genau funktioniert?

Zunächst werden die Zahnfleischtaschen von den Bakterien befreit, die sich in den Belegen befinden. Danach wird der Belag auch von den Zahnoberflächen und -zwischenräumen entfernt. Dazu gebraucht die Behandlerin ein Ultraschallgerät, Zahnseide und weitere Hilfsmittel, um an schwierige Stellen im Bereich der Zähne zu gelangen. Bei dieser Gelegenheit werden unschöne Verfärbungen, die durch koffeinhaltige Getränke oder Rauchen entstanden sind, beseitigt. Im Anschluss erfolgt eine Politur der durch den Reinigungsvorgang angerauten Zähne, damit Bakterien sich weniger gut auf den Zahnoberflächen festsetzen können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Vereinbaren Sie hier Ihren Termin

 

Wenn Sie sich nicht nur gesunde, sondern ebenmäßige Zähne und ein strahlendes Lächeln wünschen, lesen Sie hier weiter.

0 Kommentare

  • Kein Kommentar vorhanden.
Frühjahrsputz- Professionelle Zahnreinigung für die Zähne und das Wohlbefinden
Datenschutzerklärung